*Werbung*Anzeige*

Ich hatte das Glück und wurde neben 99 Anderen für den neuen NOA Brotaufstrich „Weisse Bohne-Tomate“ als Produkttester ausgewählt.

Weisse Bohne-Tomate hört sich ja schon mal spannend an.
Ich mag leckere Brotaufstriche und war mega gespannt auf die Kreation.
In meinem Produktpaket waren neben vier NOA-Packungen auch noch ein To-Go-Becher und diverse leckere Rezeptideen für das Kochen mit verschiedenen NOA-Aufstrichen.

Was macht die NOA-Produkte so besonders?

NOA ist die neue Marke für pflanzlichen Genuss und bietet ein abwechslungsreiches und natürliches Geschmackserlebnis.

Natürlich einfach!
Und einfach natürlich!

Denn abwechslungsreiche, nachhaltige und gesunde Ernährung sollte nicht kompliziert sein!

Dazu gehört für uns auch, dass wir keine tierischen Produkte „nachbauen“. Wir setzen auf leckere, eigenständige Produkte mit voller Pflanzenkraft, hergestellt aus Getreide, Hülsenfrüchten, Gemüsen, Gewürzen und Kräutern. Eigentlich ganz einfach, oder?
NOA ist ohne Gentechnik, vegan und glutenfrei. Konservierungsmittel, Aromen und andere Zusatzstoffe bleiben übrigens ganz weit draußen.

Was ist in der Sorte Weisse Bohne-Tomate enthalten?
62% gekochte weisse Bohnen-Kichererbsen-Mischung (Wasser, weisse Bohnen, Kichererbsen) Tomatenmark (18%), Rapsöl, getrocknete Tomaten (3%), Sonnenblumenkerne geröstet, Quinoa (2%), Kräuter, Gewürze, Kürbisflocken (Kürbispüree, Maisstärke), Bio-Rohrzucker, Speisesalz, Säuerungsmittel Zitronensäure

Natürlich habe ich direkt probiert.
Frischen Toast, den Aufstrich drauf und dann, ich liebe Gemüse zu meinem Essen, rote Beete darauf und genießen.
Der Aufstrich ist so lecker!!!


Er schmeckt tomatig, leicht nach Bohnen und ist prima gewürzt. Eine leichte Schärfe ist vorhanden, genau wie ich es mag.
Viele Aufstriche schmecken leider sehr fad, deshalb kaufe ich nur noch bestimmte Marken oder lasse sie mir von einer lieben Bekannten machen. 🙂

Da das Rezeptheft dabei war, wollte ich natürlich auch etwas leckeres mit dem Aufstrich kochen.
Ich hatte das Heftchen noch nicht ganz durchgeschaut, da kam mir schon direkt eine Idee in den Sinn:
Ich könnte Paprika-Schnitzel zaubern.
Gesagt getan.

Ich habe 5 Schnitzel in einer Auflaufform geschichtet.
Jedes vorher dick mit dem NOA Aufstrich Weisse Bohne-Tomate bestrichen.
Danach habe ich 3 Paprikaschoten gewürfelt und ca. 200g Cocktailtomaten geviertelt und alles über das Fleisch gegeben.
Dann einen halben Becher süsse Sahne und etwas Milch mit Brühe gemischt und dieses dann über die Schnitzel mit dem Gemüse geschüttet, so dass alles leicht bedeckt war.
Danach ging es für die Form mit Inhalt dann 45 Minuten, bei 180 Grad, in den Backofen.
Das Ergebnis: ZUM REINLEGEN!!!

IMG_6769
Ich habe einfach Reis dazu gemacht und es hat uns allen unheimlich lecker geschmeckt.
Müsst Ihr unbedingt probieren.
Aber Vorsicht: SUCHT-GEFAHR!!!!

Einen Becher des Brotaufstriche habe ich an eine Freundin weitergegeben und auch von ihr kam eine sehr positive Rückmeldung.
Meine Lieblings-Kollegin hat ebenfalls eine Packung von mir erhalten. Da ich ihr von den genialen Paprika-Schnitzeln erzählt habe, hat sie diese ebenfalls gemacht und schwärmte genauso von dem Essen wie ich.

Die Aufstriche von NOA hören sich alle sehr vielversprechend an.

Es gibt neben dieser Sorte auch noch folgende:
– Linse Curry
– Hummus-Natur
– Hummus-Kräute
– Bohne-Paprika
Ich werde sicherlich ganz bald die nächsten Sorten ausprobieren.
Bisher kannte ich die Marke noch nicht, aber schon jetzt gibt es von mir eine klare Kaufempfehlung für diese Sorte.

Vielen Dank nochmal an NOA für dieses tolle Testpaket und diese geniale Kreation.

Liebe Grüße
Yvonne ❤

Das Produkt wurde mir kostenlos oder vergünstigt zu Testzwecken zur Verfügung gestellt.
Dies beeinflusst allerdings nicht meine Meinung.
Beitrag enthält eine Art der Werbung.

Advertisements