*Werbung*Anzeige*

Vor ein paar Tagen erhielt ich eine Vitamin Melting-Chou Maske.
Ich hatte sie gewonnen bei einem Gewinnspiel von Dewytree, welches bei Instagram veröffentlicht wurde.

Die Marke „Dewytree“ sagte mir rein gar nichts.
Und das obwohl ich ein echter Masken-Junkie bin. 😉
Aber es gibt sicherlich noch tausende Masken-Anbieter, die mir bisher noch nicht über den Weg gelaufen sind.

Bei Google eingegeben, zeigt sich, dass Dewytree weitgehendst eine Vielzahl an koreanischen Gesichtsmasken vertreibt.
Der Verkauf dieser Produkte scheint zum größten Teil über Douglas und über Amazon zu laufen.
Die Gesichtsmasken gibt es auf sämtliche Bedürfnisse der Haut abgestimmt und kosten bei Douglas zwischen 4,99 € und 5,99 €.

FullSizeRender(21)

Meine Maske war eine pflegende Tuchmaske.
Die Verpackung, in einem blassen aber ansprechenden gelb gehalten, erklärt die Handhabung der Maske in englisch, koreanisch und bebildert.
Also werden es sicherlich auch Neulinge im Masken-Paradies hinbekommen, das Produkt richtig anzuwenden. 😉

Das sagt der Hersteller:

Produktlinie: Melting Chou Mask

Produkttyp: Gesichtsmaske

Bedürfnis: Straffung und Festigkeit

Inhaltsstoffe:
AQUA, DIPROPYLENE GLYCOL, GLYCERIN, CETHYL ETHYLHEXANOATE, CAPRYLIC/CAPRIC TRIGLYCERIDE, SODIUM ASCORBYL PHOSPHATE(5ppm), TOCOPHERYL ACETATE(2ppm), PYRIDOXINE HCI(2ppm), NIACINAMIDE (40.8ppm), SODIUM STARCH OCTENYLSUCCINATE, CALCIUM PANTOTHENATE (15ppm), HYALURONIC ACID, OLEA EUROPAEA (OLIVE) FRUIT OIL, SQUALANCE, SODIUM PCA, SODIUM LACTATE, ARGININE, ASPARTIC ACID, PCA, GLYCINE, ALANINE, SERINE, VALINE, ISOLEUCINE, THREONINE, PROLINE, PHENYLALANINE, HISTIDINE, CITRUS GRANDIS (GRAPEFRUIT) PEEL OIL, MENTHA PIPERITA (PEPPERMINT) OIL, BUTYLENE GYLCOL, MALTODEXTRIN, SILICA, POLYSORBATE 60, GLYCERYL STEARATE, PEG-100 STEARATE, PHENOXYLETHANOL, ACRYLATES/C10-30 ALKYL ACRYLATE CROSSPOLYMER, TROMETHAMINE, EHTYLHEXYLGLYCERIN, XANTHAN GUM, DISODIUM EDTA

Die Packung ließ sich leicht mit den Händen öffnen.
Oft genug habe ich nämlich leider das Problem, dass Maskenpackungen sich nicht von Hand öffnen lassen. Ich reiße an der eingekerbten Stelle und was tut sich? Nichts! Oder ich habe einen Zipfel in der Hand, der eine Öffnung hinterlässt, aus der man vielleicht Tröpfchenweise eine Crememaske heraus bekommt, aber sicherlich keine Tuchmaske.
Durch meine Erfahrungen habe ich aber mittlerweile eine Schere im Bad hinterlegt, die eigens für solche Sachen da ist! 🙂
Aber dies nur mal nebenbei…

Die Tuchmaske von Dewytree war so richtig schön mit einer Emulsion vollgesogen.
Nachdem ich mein Gesicht gereinigt hatte, kam die Maske nun zum Einsatz.
Sie ließ sich prima auseinander falten und auf dem Gesicht ausbreiten.
Ein angenehm dezenter Geruch und eine leichte Erfrischung machten sich breit.

IMG_6622
Die Maske sollte 10-20 Minuten einwirken und die Reste dann durch leichtes einklopfen in die Haut eingearbeitet werden.
Ich habe die Zeit natürlich voll ausgenutzt.
Es war schließlich mein „Zeit für mich“-Samstagabend. 🙂
Nachdem ich die Maske abgenommen und die Reste eingeklopft hatte (was wirklich sehr schnell ging), fühlte sich meine Haut weder klebrig noch fettig an, sondern einfach nur frisch und erholt.
Die Lotion wurde prima von meiner Haut aufgenommen.
Allerdings merkte ich nach kurzer Zeit, dass meine Haut leider nicht genügend mit Feuchtigkeit versorgt war und deshalb musste ich mit meiner Pflege noch nachcremen.
Ist aber völlig ok, denn die Maske ist auf normale Haut abgestimmt und nicht auf trockene.
Auf jeden Fall pflegt die Maske sehr gut und die Haut sieht frisch aus.
Ich empfehle die Maske sehr gerne weiter und werde sicherlich noch die eine oder andere ausprobieren.

FullSizeRender(19)

Vielen Dank nochmal an Dewytree für dieses tolle Produkt.

Liebe Grüße
Yvonne ❤

Das Produkt wurde mir kostenlos oder vergünstigt zu Testzwecken zur Verfügung gestellt.
Dies beeinflusst allerdings nicht meine Meinung.
Beitrag enthält eine Art der Werbung.

Advertisements