*Werbung*Anzeige*

Hallo Ihr Lieben ❤
Weiter geht es mit den tollen Produkten von Nu Skin aus dem Päckchen von Lena.
Ja, ich weiß.
Irgendwie bezeichne ich die immer als "tolle" Produkte von Nu Skin. Aber ich kann ja auch nichts dafür, dass ich bisher noch nicht enttäuscht wurde. Bis jetzt bin ich wirklich super zufrieden.
Und deshalb gibt es nun die Vorstellung eines weiteren Nu Skin Produkts: Die Epoch Baobab Body Butter.  🙂

Wie bereits mehrfach erwähnt, habe ich eine trockene Haut.
Ich muss mich morgens nach dem Duschen eincremen, weil meine Haut ansonsten austrocknet und furchtbar anfängt zu jucken.
Wenn ich mehrere Tage nicht creme, bekomme ich vor allem an den Oberarmen „Trockenflecken“. Das sind Stellen, an denen die Haut schuppig und rauh wird. Keine Ahnung wie sich so etwas nennt. Wenn ich regelmäßig creme, verschwinden die einfach wieder und alles ist wie vorher. Also das ist nichts schlimmes. Nervt halt einfach nur.

Nunja, umso mehr habe ich mich gefreut, dass mir Lena ein Probierdöschen mit Body Butter beigelegt hat. Body Butter finde ich allerdings nur dann gut, wenn sie einzieht und mich nicht den ganzen Tag glänzen lässt, bzw. sie sich mit meinen Klamotten verschwistert.

IMG_6231

Aber schauen wir doch erst mal was das kleine Wunder schaffen soll:

Verwöhnen Sie Ihre Haut mit feuchtigkeitsspendender Sheabutter und dem Fruchtextrakt des afrikanischen Baobab-Baums. Die bewährten ethnobotanischen Produkte versorgen die Haut mit intensiver Feuchtigkeit, damit sie den ganzen Tag lang glatt und seidig weich bleibt, während gleichzeitig ihre Widerstandskraft gestärkt wird.

Und hier die Inhaltsstoffe:

Aqua, Caprylic/Capric Triglyceride, Glycerin, Hydrogenated Coconut Oil, Isononyl Isononanoate, Cetearyl Alcohol, C12-15 Alkyl Benzoate, Myristyl Myristate, Macadamia Ternifolia Seed Oil, Cyclopentasiloxane, Neopentyl Glycol Diheptanoate, Glyceryl Stearate, PEG-100 Stearate, Palmitic Acid, Polyacrylamide, Butyrospermum Parkii Butter, Caprylic/Capric/Stearic Triglyceride, Caprylyl Glycol, Dimethicone, Panthenol, Daucus Carota Sativa Seed Oil, Butylene Glycol, Centella Asiatica Extract, Adansonia Digitata Pulp Extract, Daucus Carota Sativa Root Extract, Stearic Acid, Ceteareth-20, C13-14 Isoparaffin, Carbomer, PEG/PPG-18/18 Dimethicone, Laureth-7, Myristic Acid, Xanthan Gum, Tocopherol, Disodium EDTA, Aminomethyl Propanol, Citric Acid, Parfum, Phenoxyethanol, Sodium Benzoate, Potassium Sorbate, Hydroxyisohexyl 3-Cyclohexene Carboxaldehyde.

Am vergangenen Wochenende habe ich nach dem Duschen die Body Butter ausprobiert. Natürlich als erstes den Geruchs-Check gemacht.
Die Butter riecht sehr angenehm. Nach der Baobab-Frucht? Keine Ahnung wie die riecht. 🙂 Auf jeden Fall kommt ein wenig vanillig…mit Schoko…in meiner Nase an.
Aber nur dezent und unaufdringlich.
Prima, dann gibt es keine Konflikte zwischen meinem Parfum und der Körperpflege. 😉

IMG_6232
Die Butter ist sozusagen „streichzart“. Ähnlich wie eine Creme. Sie ist leicht, lässt sich prima verteilen und was das Allerbeste ist, sie zieht relativ schnell ein. Zurück bleibt ein leichter Schimmer auf der Haut. Leider wollte dieser nicht mit auf´s Foto. 😦

Die Body Butter fettet nicht, sondern lässt meine Haut strahlen. Irgendwie ist das wie eine Schutzschicht, die sich über die Haut gelegt hat.

Ich weiß leider nicht, wie ich es ansonsten ausdrücken soll. Wäre toll, wenn mich trotzdem jemand versteht. Wenn nicht, können wir aber auch gerne über die richtige Ausdrucksweise diskutieren. 😉


Meine Haut fühlt sich jedenfalls nach der Anwendung schön zart und weich an.
Und das auch noch am Abend. Stunden nach dem Eincremen.
Ich denke, gerade für den Sommer ist diese Butter genau die richtige Pflege. Im Winter kann es dann ja doch gerne etwas reichhaltiger sein.

Für mich ist also auch dieses Nu Skin-Produkt perfekt. Kein Wunder das meine Lizzy alles bewacht. 🙂

IMG_6068

Wenn Ihr weitere Informationen zu der Baobab Body Butter oder zu anderen Nu Skin-Produkten benötigt, setzt Euch gerne bei Instagram mit der lieben @leena_b in Verbindung.
Natürlich könnt Ihr auch mich anschreiben. Ich werde die Anfragen dann weiterleiten.

Ich hoffe mein Bericht hat Euch gefallen und danke Euch auf jeden Fall für´s lesen. 🙂
Nehmt Euch heute mal wieder eine gewisse Zeit nur für Euch und genießt es. ❤ ❤ ❤
Liebe Grüße
Yvonne

Die Produkte wurden mir kostenlos oder vergünstigt zu Testzwecken zur Verfügung gestellt.
Dies beeinflusst allerdings nicht meine Meinung.
Beitrag enthält eine Art der Werbung.

Advertisements