Überraschung! 🙂
Mich erreichte ein Päckchen von L´Oréal mit der Reinigungsmilch „Kostbare Blüten“.
L´Oréal hat eine neue Reinigungsserie extra für sensible & trockene Haut entwickelt.
Kostbare Blüten.
Die Serie umfasst die hier angesprochene Reinigungsmilch, eine Reinigungscreme, ein Reinigungswasser und ein Waschgel.
Das Design aller vier Produkte finde ich recht ansprechend.
Ein zartes Rosé passt meiner Meinung nach prima zu Beauty-Produkten für sensible & trockene Haut.
Baby-Like. 🙂

Die L’ORÉAL Paris Labore vereinen ausgewählte Rosen- und Jasminextrakte in einer Reinigungsmilch für eine reine, seidig-weiche Haut jeden Tag.
Die schmelzende Textur entfernt Make-Up nährt und verleiht ein seidig-weiches Haut-Gefühl.
Sanfte Formel, mit kostbaren Blüten
Beruhigende Wirkung

ROSE:bekannt für ihre regenerierende Wirkung, macht die Haut geschmeidig.

JASMIN:bekannt für seine hautschützende Wirkung.

Der zarte, blumige Duft sorgt für ein sinnliches Reinigunsergebnis.

Die Haut wird von Make-Up und Unreinheiten befreit und gleichzeitig gepflegt.
Bereits nach der ersten Anwendung fühlt sich die Haut beruhigt und geschmeidiger an.

Anwendung:
Morgens und abends mit einem Wattepad auf Gesicht und Hals auftragen.
Vollenden Sie ihre Reinigunsroutie mit dem KOSTBARE BLÜTE GESICHTSWASSER.

Die Reinigungsmilch (400 ml) ist für 4,95 € in der Lieblings-Drogerie Deiner Wahl erhältlich. 🙂

Meine erste Frage schoss mir durch den Kopf: Soll die Reinigungsmilch etwa nicht abgewaschen werden?

Ok, dachte ich mir, probiere ich es mal aus.
Vielleicht habe ich all die Jahre meine Reinigungsmilch falsch verwendet.
Ich verteile sie morgens und abends auf meinem Gesicht und wasche sie dann mit lauwarmem Wasser ab.
Wo liegt der Fehler?
Habe erst einmal Google gefragt, wie Frau Reinigungsmilch zu verwenden hat.
Und siehe da, Millionen von Frauen halten es gleich mit meiner Pflegeroutine. 🙂

Aber ich bin ja Tester und probiere gerne etwas Neues aus. 🙂

Ganz ehrlich? Ich habe die Reinigungsmilch lediglich bei der ersten Anwendung nicht mit Wasser abgewaschen, sondern nur mit meinem Gesichtswasser abgenommen.
Aber das geht irgendwie gar nicht.
Ich meine, die Haut ist dann…zugekleistert!?…verstopft!?
Deshalb war ich ZACK wieder in meinem alten bewährten Muster. 🙂
Meine Haut fühlt sich nach dem abwaschen mit Wasser(!) trotzdem sehr toll weich und frisch an. Ich habe mich also quasi DIREKT VERLIEBT. ❤
Und das nicht nur weil meine Haut sich so zart und sauber anfühlt und frisch erscheint, sondern auch wegen diesem angenehmen Duft.
Klar sind ne Menge Duftstoffe enthalten, aber die Milch riecht blumig und frisch. Und sind wir mal ehrlich, egal welches Kosmetikprodukt wir verwenden, wenn der Geruch nicht stimmt, kann das Ergebnis noch so toll sein, kaufen werden wir es trotzdem nicht noch einmal. Also mir geht das auf jeden Fall so und genügend Ladys aus meinem Umfeld haben mir das auch schon bestätigt.

Hier seht ihr die Inhaltsstoffe des Produkts:
AQUA/WATER, PARAFFINUM LIQUIDUM/MINERAL OIL, ISOPROPYL MYRISTATE, PROPYLENE GLYCOL, ZEA MAYS GERM OIL/CORN GERM OIL, JASMINUM OFFICINALE EXTRACT/JASMINE FLOWER EXTRACT, ROSA GALLICA FLOWER EXTRACT, SORBITOL, CARBOMER, TRIETHANOLAMINE, LECITHIN, DISODIUM COCOAMPHODIACETATE, CARRAGEENAN, PENTYLENE GLYCOL, POLYSORBATE 20, PENTAERYTHRITYL TETRADI-T-BUTYL HYDROXYHYDROCINNAMATE, METHYLPARABEN, PHENOXYETHANOL, ETHYLPARABEN, LINALOOL, LIMONENE, CITRAL, PARFUM/FRAGRANCE. (F.I.L. B196165/1)

Hier die Bewertung von CodeCheck (ich schaue da immer mal wieder gerne nach):
Bewertung Inhaltsstoffe
Unbedenklich Aqua, Glycerin + 10
Leicht bedenklich Sodium Hydroxide, Propylene Glycol
Bedenklich PEG-7 Glyceryl Cocoate + 4
Enthält Mikroplastik Polyquaternium-7, Acrylates Copolymer
Keine Bewertung vorliegend Polyquaternium-7, Acrylates Copolymer

Und die Konsistenz der Reinigungsmilch?
Sie ist ähnlich wie eine reichhaltige Bodylotion. Also etwas fester.
Sie lässt sich sehr gut verteilen und auch wieder abwaschen.

Praktisch finde ich übrigens auch, dass die Reinigungsmilch in einem Pumpspender ist. Damit lässt sich ganz einfach die richtige Portion für eine Gesichtswäsche entnehmen. 🙂

IMG_5024

Mein Fazit:
Ich mag die Reinigungsmilch sehr gerne.
Der Duft ist angenehm und auch das Ergebnis kann sich sehen lassen.
Die Haut ist sauber und weich, auch wenn die Reinigungsmilch wieder abgewaschen wird! 😉
Meine Haut spannt auch nicht nach der Anwendung, wie ich es von vielen Produkten bereits kenne.

Die Produkte wurden mir kostenlos zu Testzwecken zur Verfügung gestellt.
Dies beeinflusst allerdings nicht meine Meinung.
Beitrag enthält eine Art der Werbung.

Advertisements