Vor kurzem wurde ich bei trnd für ein neues Projekt ausgewählt.
Die Feuchtigkeitscreme von Cetaphil galt es diesmal zu testen.
In meinem Paket waren, neben der Originalgröße der Cremedose (453g), noch 12 Produkt-  proben (14 g), sowie ein Projetktfahrplan und Marktforschungsunterlagen für meine Mittester enthalten. Danke dafür.

Die Cetaphil Freuchtigkeitscreme verspricht:
-Hohe Hautverträglichkeit für die tägliche Pflege.
-Für jeden Tag und jeden Hauttyp.
-Unterstützt den Wiederaufbau der geschädigten Hautbarriere.
-Zieht schnell ein.
-Hautfreundlicher pH-Wert.
-Ohne Duftstoffe.

Und wird empfohlen:
-Als begleitende Pflege bei erkrankter Haut, z. B. Neurodermitis, Akne und Rosazea geeignet.

Erhältlich ist sie in Apotheken zum Preis von
-Tiegel (453g) 27,95 €
-Tube (85g) 9,95 €

Der Hersteller wirbt mit:
Die Cetaphil Feuchtigkeitscreme verfügt
über Inhaltsstoffe, die der Haut wertvolle
Feuchtigkeit spenden sowie den Aufbau der
geschädigten Hautbarriere unterstützen.

Drei Bestandteile und ihre Eigenschaften sind
dafür besonders wichtig:

Okklusiva (vom lateinischen Wort
„occludere“ für „verschließen“) bilden beim
Auftragen einen feinen Film auf der Haut.
Dadurch halten sie die Feuchtigkeit in der
Haut.

Emollientien (vom lateinischen Wort
„emollire“ für „weich machen“) wie z. B.
hochwertiges Mandelöl sorgen für eine
geschmeidige Haut und helfen, die
Hautbarriere zu regenerieren.

Feuchthaltefaktoren wie Glycerin sorgen
dafür, dass die Haut nachhaltig mit
Feuchtigkeit versorgt wird.

Durch ihre Formulierung eignet sich die Cetaphil® Feuchtigkeitscreme
zur Pflege von:
>Rissiger, schuppender Haut mit angegriffener Barrierefunktion.
>Empfindlicher Haut.
>Trockener und sehr trockener Haut.
>Unreiner/fettiger Haut

Mein Test:
Ich habe nun einige Zeit die Cetaphil Feuchtigkeitscreme getestet.
Da ich, gerade in der kühleren Jahreszeit, sehr trockene und juckende Haut habe, kam der Test wie gerufen.
Ich habe die Creme 1x täglich angewendet und schon beim ersten Auftragen hatte ich ein tolles Hautgefühl. Meine Haut empfand die Creme als Frische- und Feuchtigkeitskick. Die Creme spendet langanhaltende, wohltuende Feuchtigkeit, so dass meine Haut nicht mehr spannt und sich einfach nur noch angenehm und weich anfühlt. Und das den ganzen Tag lang.
Die Konsistenz ist etwas fester, keine Lotion. Aber sie lässt sich sehr gut verteilen und zieht schnell ein. Zurück bleibt nichts als eine zarte Haut.
Angewendet habe ich die Creme nur am Körper. Für mein Gesicht benutze ich speziell auf meine Haut abgestimmte Produkte.
Laut Hersteller kann die Creme aber am ganzen Körper und im Gesicht angewendet werden.
Der Duft der Creme ist neutral, was ich persönlich als sehr positiv empfinde, da die Creme dann nicht mit meinem Parfum kollidiert.
Auch von meinen Mittestern habe ich überwiegend positive Rückmeldungen erhalten. Die Haut ist gepflegt und fühlt sich gut an. Vereinzelte Negativ-Rückmeldungen waren, dass die Creme nicht duftet.

img_1902

Mein Fazit:
Eine tolle Creme für trockene und empfindliche Haut.
Innerhalb weniger Tage konnte ich schon erste Veränderungen feststellen.
Meine Haut ist nicht mehr so ausgetrocknet und juckt auch nicht mehr.
Der Preis ist zwar etwas höher, aber dafür stimmt die Pflege.
Ich empfehle die Creme auf jeden Fall weiter.

Die Cetaphil Feuchtigkeitscreme habe ich im Rahmen eines Produkttests kostenlos zur Verfügung gestellt bekommen. Dies beeinflusst meine Meinung allerdings nicht.😊

Advertisements