Im Rahmen eines Botschafterprojekts bei for me, erhielt ich die neuen Ariel 3in1 Pods zum Testen.
In meinem Paket befanden sich, neben einem Origianl-Produkt der Ariel 3in1 Pods (für 24 Wäschen, Variante Vollwaschmittel), auch noch 20 Probetütchen mit je 3 Pods (Variante Vollwaschmittel) und 20 Flyer mit Infos zu den Pods. Die Proben mit den Flyern habe ich erst einmal bei Freunden, Kollegen, Bekannten und Verwandten verteilt. Mich interessierte ja schließlich auch die Meinung von Leuten, die ich persönlich kenne.

Der Hersteller wirbt mit:
Die Zukunft des Waschens!
Nach langjähriger Forschung revolutioniert ARIEL nun das Waschen mit einer einfachen, aber leistungsstarken Lösung: den ARIEL 3in1 Pods. Das kleine Powerpaket ist perfekt vordosiert und vereint die innovativsten Reinigungs- und Forschungstechnologien von ARIEL für herausragende Textilpflege.

Erhältlich sind die Pods in 3 Varianten:
– Vollwaschmittel für alle Farbkombinationen geeignet
– Colorwaschmittel für dunkle und bunte Wäsche empfohlen
– Febreeze für besonders frisch duftende Wäsche

Preis:
Ca. 9,- € für 24 Waschladungen

Was ist neu?
Die Pods haben ein 3-Kammern-System für tiefensaubere, fleckenlose und strahlend reine Wäsche. Und das schon bei niedrigen Temperaturen.
Sie werden direkt in die leere Trommel der Waschmaschine gelegt.
Erst dann kommt die Wäsche drauf.
Die Folie ist 100% wasseröslich.

Ich bin gespannt und starte den Test.
Sehr vorteilhaft finde ich auf jeden Fall schon mal die Packungsgöße und das Gewicht. Die Packung ist klein und kompakt. Sie kann deshalb platzsparend untergebracht werden. Auch das Gewicht der Packung ist sehr angenehm leicht. Vorbei sind die Zeiten, in denen Frau sich mit schweren Waschmittelkartons abschleppen muss. Aber das ist ja jetzt nicht so eine große Neuerung. 🙂

img_1734
Ich wasche als erstes eine Ladung Handtücher.
1 Pod in die Trommel, Handtücher drauf, Waschprogramm 60 C eingestellt und los geht es.
Als die Maschine fertig war, hängte ich die Wäsche draußen auf die Leine. Ein überraschend frischer Duft verbreitete sich. Ganz dezent und unaufdringlich.
Toll.
Als nächstes habe ich eine Maschine helle Wäsche gewaschen.
Ok, da wir keine kleinen Kinder daheim haben und auch auf der Arbeit nicht sonderlich schmutzig werden, konnte ich leider noch nicht prüfen, ob stark verschmutzte Wäsche auch ohne Vorbehandlung richtig sauber wird.
Aber auf jeden Fall stellte ich fest, dass sich die Folie wirklich restlos aufgelöst hat. Bis heute konnte ich noch keine Rückstände feststellen.

img_1735

Meine Mittester waren soweit auch zufrieden. Die einfache Handhabung der Pods und der angenehme Duft kamen sehr gut an. Allerdings schafften die Pods nicht auf Anhieb die stärkeren Verschmutzungen. Ein Freund hatte zum Beispiel einen Ketchup-Fleck auf dem Hemd. Der Fleck wurde zwar deutlich blasser, aber ganz verschwunden war er erst nach Anwendung eines Fleckensprays und nochmaligem Waschen.

Mein Fazit:
Die Ariel 3in1 Pods erleichtern einem den Waschtag.
Dadurch dass die Pods einfach in die Waschtrommel kommen, bleiben die Einspülkammern der Maschine sauber. Keine Reste die zu entfernen sind. Kein lästiges abmessen in der Dosierkappe.
Sie sind umweltschonend, da weniger Verpackung verwendet wird.
Der Duft ist sehr angenehm, könnte meiner Meinung nach aber gerne noch etwas länger haften bleiben.
Die Wäsche wird schon bei niedrigen Temperaturen sauber, was mir persönlich sehr wichtig ist, da ich überwiegend 40 C Wäsche habe.
Einen deutlichen Unterschied der Waschleistung zu meinem bisherigen Waschmittel konnte ich allerdings nicht feststellen.
Aber wie gesagt, dafür gibt es in unserem Haushalt wahrscheinlich einfach zu wenig stark verschmutzte Wäsche.

Ich habe das Produkt im Rahmen eines Tests kostenlos zur Verfügung gestellt bekommen. Dies beeinflusst allerdings nicht meine Meinung.

Advertisements